Skip to main content

Dorfchronik Schwitschen - Das Buch

Im Oktober 2016 wurde die Dorfchronik nach fast 10jähriger Arbeit fertiggestellt. Für dieses Buch wurden zahllose Informationen, Namen, Zahlen und Geschichten des Dorfes Schwitschen und der Ortsteile Heelsen und Delventhal zusammengetragen.

Die Chronik in Zahlen:

  • 400 Seiten
  • 682 Bilder
  • 13.629 Absätze
  • 35.085 Zeilen
  • 115.762 Wörter
  • 643.972 Zeichen

Preis: 39,90 €

Zur Adressliste der Verkaufsstellen.

Inhaltsverzeichnis

1.1 Ortsbeschreibung

8

1.1.1 Ortslage

8

1.1.2 Ortsnamen

9

1.1.3 Straßennamen

10

1.1.4 Häuserverzeichnis

11

1.1.5 Flurnamen

13

1.1.6 Bemerkenswerte Orte

16

1.1.7 Gilkenheide

16

1.1.8 Wegeverzeichnis

17

1.2 Gebäude und Plätze

18

1.2.1 Schwitscher Haus

18

1.2.2 Ausstellung Schwitscher Steine

19

1.2.3 Spritzenhäuser

21

1.2.4 Badeplätze

22

1.3 Verkehrswege

24

1.3.1 Landstraße Verden – Barrl

24

1.3.2 Der Alte Postweg

26

1.3.3 Der Soltauer Weg

30

1.3.4 Die Eisenbahn

33

2.1 Spuren der Frühgeschichte

38

2.2 Regionalgeschichte

46
3.1 Der Erste Weltkrieg66
3.2 Der Zweite Weltkrieg68
3.2.1 Kriegszeit 1939 – 194568
3.2.2 Kriegsende73
3.2.3 Ernährung und Versorgung76
3.2.4 Persönliche Erlebnisse79
3.2.5 Schottländer brennt ab84
3.2.6 Flüchtlinge85
3.2.7 Das Kriegerdenkmal88
4.1 Schule92
4.1.1 Geschichte der Schule92
4.1.2 Schulgeld94
4.1.3 Lehrereinkommen94
4.1.4 Schülerzahlen99
4.1.5 Bemerkenswertes99
4.1.6 Schulmeister und Lehrer100
4.1.7 Unterricht in der Gilkenheide 101
4.1.8 Lehrer Stölken102
4.2 Religion 104
4.3 Bräuche106
4.3.1 Besondere Bräuche106
4.3.2 Tod und Beerdigung 109
4.3.3 Der Dorfhammer 111
4.3.4 Kreiswettbewerb 1997112
5.1 Höfe und Häuser114
5.1.1 Die Jordebücher114
5.1.2 Häuserliste 2016 nach Namen116
5.2 Hof- und Hausbeschreibungen120
5.2.1 Schwitschen122
5.2.2 Delventhal277
5.2.3 Heelsen 291
5.2.4 Der Gilkenhof 313
5.3 Häuslinge316
5.4 Auswanderung317
5.4.1 Auswanderer aus Schwitschen320
5.4.2 Familie Brinkmann wandert aus321
6.1 Ein Dorf verändert sich 324
6.1.1 Veränderungen in der Landwirtschaft324
6.1.2 Landwirtschaftliche Vereine und Genossenschaften330
6.1.3 Wohnen im Wandel der Zeit332
6.1.4 Schoster Behrns336
6.2 Berufe außerhalb der Landwirtschaft 338
6.2.1 Hirten und Nachtwächter 338
6.2.2 Schäfer 338
6.2.3 Gastwirte 339
6.2.4 Brunnenbauer 341
6.2.5 Holzschuhmacher342
6.2.6 Rahmaker (Stellmacher)343
6.2.7 Schneiderinnen und Schneider 345
6.2.8 Schneiderin Mariechen Bruns346
6.2.9 Zimmermann und Tischler347
6.2.10 Schuhmacher 350
6.2.11 Im Schuhmacherhaus 352
6.2.12 Milchfahrer 352
6.2.13 Schlachter 353
6.2.14 Gewerbebetriebe 2016 355
6.2.15 Höfe und Gewerbebetriebe 358
7.1 Feuerwehr360
7.1.1 Brände in Schwitschen367
7.2 Vereine368
7.2.1 Kriegerverein Schwitschen und Umgegend368
7.2.2 Männerturnverein 369
7.2.3 Männergesangverein Eintracht Schwitschen 370
7.2.4 Radfahrverein 371
7.2.5 Schützenverein Schwitschen373
7.2.6 Sportverein Schwitschen 381
7.2.7 Dörpsmusikanten 386
7.2.8 Die Schwiddinger 387
7.2.10 Dorfkultur Schwitschen 391
8.1 Maße und Gewichte394
8.2 Sponsoren 395
8.3 Bildnachweise 396
8.4 Quellennachweise 397

Ansichten